DER
NEUE
BANKSHOP

VR Bank Würzburg, Filiale Hubland - der neue Bankshop

In Würzburg ist mit dem Hubland-Areal ein ganz neues Wohn- und Lebensrefugium ge-schaffen worden, das derzeit das absolute Stadtgespräch ist.Der ehemalige Flugzeughangar mit neuen Nebengebäuden vereint in Zukunft 12 Unternehmen unter einem Dach – vom Supermarkt über einen Discounter, Apotheke, Fitnessstudio, Filiale einer Drogeriekette bis hin zu einer Bankfiliale und Gastronomie.

Doch neben vielen Geschäften gibt es auch neue Wohnungen. Im linken Neubau befinden sich 67 Wohnungen. In einem weiteren Baukörper rechts davon gibt es noch einmal 14. Weitere 80 sind derzeit geplant. Es gibt außerdem insgesamt 332 Parkplätze, 94 oberirdisch und 228 in einer Tiefgarage. Alles in allem also riesiges Potential und vor allen Dingen sehr hohe Frequenz in puncto Kundenströme. Eine Tatsache, die sich die VR Bank Würzburg zunutze macht.

Immer mehr Banken springen auf das Thema „Bankshops” bzw. „Shopsysteme” auf und das nicht ohne Grund. Die Nähe zu einem Einkaufszentrum schafft enorm viele Vorteile.Die Nutzung der Infrastruktur, wie Parkplätze oder auch WC-Anlagen, spart Platz und dadurch Kosten. Mit Bankshops präsentiert sich die Bank genau da, wo der Kunde ist. In Shoppingcentern profitiert man von hohen Kundenströmen und Traffic. Aber genau dann ist es wichtig, dass die Bank auch ein individuelles Konzept fährt. Besonders hier gilt es, Erlebnisse zu schaffen und weg vom traditionellen Bild eines Kreditinstitutes ganz neue Wege zu gehen. In Markenshops ist Entertainment das zentrale Schlüsselwort. Ein Leuchtturm-Projekt, welches auch von den Mitarbeitern gelebt werden muss. Es gilt, die Kunden zu animieren und dementsprechend geschult wird auch der Mitarbeiter. Neben neuen Medien, Interaktivität und polarisierenden Themenwelten ist alles darauf ausgelegt, dem Kunden spannende Mehrwerte zu präsentieren.

Zentrales innenarchitektonisches Thema ist das Fliegen. Alle Elemente, die den ehemaligen Flugzeughangar betreffen, wurden sorgfältig aufgegriffen.Einen herkömmlichen Bankschalter wird der Kunde hier nicht vorfinden. Und genau darum geht es: Überraschungen zu bieten! Einen Flugzeugflügel, Beratung unter einem Fallschirm oder Pilotensessel sind nicht die traditionellen Komponenten, die bisher in einer Bankfiliale zu finden waren. 

Die moderne Bank von heute muss sich aber anders aufstellen und neben dem verlässlichen Partner rund um das Geld vielleicht auch ... überraschend anders sein.
Bereits am Eröffnungstag zeigten sich die Besucher mehr als begeistert von diesem neuen Objekt. Der Kunde wird ganz anders abgeholt und genau diese tolle Atmospähre schafft die Grundlage für höchste Beratungsqualität. Ein Konzept, das absolut erfolgsversprechend ist! 

Die große Ausstellungs- & Aktionsfläche ermöglicht neue und unterschiedliche Nutzungskonzepte.Die Fläche kann unter anderem für kleine Informationsveranstaltungen genutzt werden. Eine mobile Leinwand wird hierfür von der Decke elektrisch herabgelassen. Die Bestuhlung ist durch den kurzen Weg zum Lager schnell aufgestellt. Der Bereich kann alternativ als Ausstellungsfläche genutzt werden, die für bankeigene Produkte genutzt oder auch untervermietet werden kann: An Kunden oder Studenten, die ihre Visionen der Zukunft ausstellen dürfen. Wechselnde Themenbereiche sprechen unterschiedliche Menschengruppen an – mit Sicherheit auch die Kunden von morgen! Bei der Gestaltung wurde ganz auf Highlights gesetzt! Eine großflächige Fototapete zeigt den Charme des alten Hangars. Eine Flugzeug-Silhouette auf dem Boden zeigt die Geschichte der neuen Räumlichkeiten.

 

NEUE
MEDIEN

In einem Bankshop werden Module verarbeitet, die dem umliegenden Charakter eines Shoppincenters absolut gerecht werden. Hier wurden die Medien "Video-Service" , "Digital Signage" und das "Konto2go" genutzt. 

Der Video-Service schaltet sich automatisch beim Betreten des Raumes ein, der Kunde muss nichts  bedienen. Der Bankmitarbeiter wird dem Kunden on demand zugeschaltet, und der Bankkunde kann alle Bankservicetransaktionen wie bisher abwickeln.
Der Kunde identifiziert sich mündlich über eine Telefon-PIN-Nummer oder legt seinen Ausweis auf die Ablagefläche. Über eine oben angebrachte Kamera können nun einfach Rechnungen oder Überweisungen eingelesen und in einen elektronischen Überweisungsauftrag umgewandelt werden. Auf einem -zum Sichtschutz- waagerecht angebrachten Monitor werden dann die elektronischen Daten angezeigt und können mündlich oder auch durch die elektronische Unterschrift auf einem Schreibpad in Auftrag gegeben werden.

Es kann jede Transaktion, jede Beratung wie am Schalter durchgeführt werden, z.B.:

• Persönliche Beantwortung sämtlicher Fragen

• Daueraufträge

• Überweisungen

• Terminvereinbarungen

Das persönliche Service-Angebot wird so optimal erweitert und das auch mit erweiterten Öffnungszeiten.

Die VR Bank Würzburg baut auf die moderne Informationsbereitstellung, um ihre Themen adäquat zu platzieren. Statt statischen Print-Plakaten, die oft wochenlang das gleiche  Motiv zeigen, wechselt hier der Content in einer permanenten Abfolge.

Neben der hauseigenen Bankwerbung kann sich der Kunde aber auch über das Wetter, Sportergebnisse, Börsenkurse, News aus der Region und aller Welt oder den Immobilienangeboten informieren. Wichtig ist der ständig wechselnde Inhalt - bewegtes Bild erzeugt Aufmerksamkeit und Emotionen.
Die zugehörige Software ist kinderleicht zu verwalten, außerordentlich bedienerfreundlich und kann von einer Person zentral gesteuert werden. Über Playlisten kann die Bank selbst entscheiden, was zu welcher Tageszeit abgespielt werden soll und so auch auf unterschiedliche Zielgruppen reagieren.

 

Auch das Produktportfolio ist genauso innovativ wie die gesamte Filiale an sich. In einem Shoppingcenter kann man seine Ware sofort mitnehmen. Und auf dieses Konzept setzt auch die VR Bank Würzburg in puncto Girokonto-Modell. Mit der Produktvariante „Konto2go” hat die Bank ein Kontomodell eingeführt, das genau auf die Shopping-Laufkundschaft abzielt.

Hier muss der Kunde nicht auf die Zusendung seiner Bankcard oder der Online-Zugangsdaten warten. Innerhalb weniger Minuten wird hier ein voll einsatzfähiges Bankkonto generiert - inklu-
sive einer sofort nutzbaren Bankcard. Insbesondere den gerade volljährig gewordenen Menschen, neu Zugezogenen, Studenten oder Berufseinsteigern erleichtert  dies das Ankommen in Würzburg und den Einstieg in die Unabhängigkeit enorm.

 

 

Dass die genossenschaftliche Beratungsqualität nicht zuletzt durch thematische Beratungszimmer geschaffen wird, ist kein Geheimnis. Dass aber eine ganze Bankfiliale thematisch eingebunden wird - das ist sicherlich ein Novum. Das Erlebnisbanking beginnt hier mit dem Betreten der Bank und es gibt unendlich viel für den Kunden zu entdecken.
Das Gespräch mit dem vertrauten Bankberater findet in angenehmer, frischer und lebendiger Atmosphäre statt. Alle Themenräume greifen das Thema „Flugzeug” in unterschiedlichster Form auf und die Details sind sorgfältig ausgewählt in Szene gesetzt.
Die Genossenschaftliche Beratung wird zu einem außergewöhnlichen Besuch in der Bank.Genau das, was das moderne Kreditinstitut von heute zu leisten hat, denn die Bank der Zukunft ist deutlich mehr als nur der adäquate Ansprechpartner rund um das Geld. Vielmehr geht es darum, Mehrwerte zu generieren und Kundenerlebnisse zu schaffen. Und mit der Steuerung durch ihren Omnikanal-Vertrieb bietet die VR Bank Würzburg  genau den richtigen Zugang für die persönlichen wie auch digital-affinen Kunden.

 

 

KEIN
FREIER
FALL