SIEG
FÜR DIE
FILIALE

Raiffeisenbank Thannhausen eG, Umbau der Filiale Münsterhausen

Im beschaulichen Mindeltal liegt zwischen Augsburg, Ulm und Memmingen das schwäbische kleine Schmuckstück Thannhausen – der Hauptsitz der dortigen Raiffeisenbank Thannhausen eG. Mit gerade einmal vier Geschäftsstellen und rund 40 Mitarbeitern gehört die sympathische Bank sicherlich zu den kleineren ihres Standes. Umso mehr konnte sich im Jahr 2017 die Steigerung der Bilanzsumme von rund 22 Millionen (9,3 %) absolut sehen lassen und mit einem wachsenden Eigenkapital zeigt sich die Bank ihren Kunden als mehr als verlässlicher Partner. Natürlich hat auch hier die Digitalisierung längst Einzug gehalten und vom Online-Banking machen mehr als die Hälfte der Kunden der Raiffeisenbank Thannhausen eG auch rege Gebrauch. Aber mehr als das zählt hier der persönliche Kontakt zu dem Bankberater. Das wissen auch die beiden Vorstände Gerrit Ambrosy und Gerhard Böck und legen sehr viel Wert auf hoch qualifizierte Kundennähe. Daher wurde mit der Modernisierung der Filialen in Ursberg und jüngst auch in Münsterhausen den Räumlichkeiten ein neues und sehr zeitgemäßes Gewand verpasst. Hier weiß man sehr wohl, dass die Schließung von gerade sehr kleinen Geschäftsstellen nicht immer die Lösung ist. Denn nicht zuletzt die gute Frequentierung beweist deutlich, dass die Thannhauser auf absolut richtigem Weg sind!

 

Mit der Modernisierung wurde ein erfahrener Projektentwickler aus Augsburg beauftragt, der Baukosten und Umbauzeit fest im Blick hat, denn gerade der Gedanke der Kostensicherheit ist ein sehr wichtiger Punkt bei dem Relaunch eines Kreditinstitutes. In diesem Punkt wurde sich auch intensiv ausgetauscht. So wurde auf einen komplett neuen Bodenbelag aus Kostengründen verzichtet. Der vorher bereits existente und noch gut erhaltene Granitboden wurde aufbereitet und kommt nun weiterhin zum Einsatz - ein nicht unerheblicher Einsparfaktor!

In Münsterhausen sollen die Kunden bereits beim Betreten der Bank entschleunigt werden. Ein großflächiges Natur-Bildmotiv und die dazu passende Dekoration mit Birken-Stämmen schaffen eine lebendige Wohlfühlatmosphäre. Diese Linie zieht sich auch im SB-Bereich fort. Naturmotive schaffen wie in diesem Fall nicht nur den Bezug zur Region, vielmehr hat sich auch gezeigt, dass diese generell eine sehr positive Wirkung auf den Menschen erzeugen.

 

Persönlich empfangen wird der Kunde an der attraktiven Service-Theke. Auch hier zieht sich das leichte und natürlich anmutende Farbkonzept stetig durch. Bei einer Umbaufläche von insgesamt gerade einmal knapp 90 m² bleibt auch Platz für einen gemütlichen Wartebereich. Bei einem kleinen „Plausch“ mit dem Getränk der integrierten Café-Bar bieten sich gerade in so einem ländlichen Raum immer wieder gute Ansätze und Gesprächssituationen, die letztendlich zu qualifizierten Abschlüssen führen. Hier ist man sich darüber bewusst, dass der persönliche Kontakt das Wichtigste für eine vertrauensvolle und nachhaltige Geschäftsbeziehung ist.

„EFFIZIENTER
RELAUNCH.“

 

Für Diskretion sorgt der ebenfalls neu gestaltete Beratungsraum. Er gliedert sich nahtlos in das gut strukturierte Ablaufkonzept ein. Moderne Medien unterstützen den Bankberater und ermöglichen ein transparentes und persönliches Gespräch in angenehmer Atmosphäre. Alles Voraussetzungen für höchste Beratungsqualität für die die Raiffeisenbank Thannhausen uneingeschränkt steht. Die Geschäftsstelle in Münsterhausen empfängt ihre Kunden nun in einer absolut zeitgemäßen Umgebung, in der die Markenwerte „persönliche Beziehung“ und „Regionalität“ sichtbar und erlebbar gemacht wurden. Dass ein Relaunch auch mit wenig finanziellen Mitteln und in kurzer Umbauphase möglich und sehr effektiv ist, davon hat der zuständige Projektentwickler die Raiffeisenbank sehr überzeugen können.

 

GEMEINSAM
KRAFT
ENTFALTEN
Facts
PROJEKT:
Raiffeisenbank Thannhausen eG, Filiale Münsterhausen
GESAMTFLÄCHE NEU / UMBAU:
91,5 m²
BAU / UMBAUZEIT:
8 Wochen

Kontakten Sie uns:
marketing@banco-gmbh.de