BANK
DER
ZUKUNFT

Von der Visualisierung bis hin zum fertigen Objekt

Nordöstlich der Dammer Berge und nördlich des Dümmers, des zweitgrößten Sees in Niedersachen, in der Diepholzer Moorniederung, da liegt das sympathische Diepholz. Diepholz hat ein Schloss, ein Rittergut, das KFZ-Kennzeichen DH, gemäßigtes Seeklima und nun auch ein nagelneues, hochmodernes und zukunftsfähiges Bankgebäude. Nur eine Armlänge entfernt vom alten Gebäude der Volksbank Diepholz-Barnstorf befindet sich der jetzige Neubau. Mit der Eröffnung des Neubaus am 11. Mai 2018 freuen sich die Diepholzer auf ihre Bank der Zukunft. In insgesamt 10 Beratungszimmern - alle mit ganz unterschiedlichen Themenbereichen ausgestattet - erlebt der Kunde in Zukunft die Genossenschaftliche Beratungsqualität in Perfektion. Spannend auch der Weg von der anfänglichen 3D-Visualisierung bis hin zum fertigen Objekt. Ein ausführlicher Bericht folgt in Kürze ...