ERWEITERUNG DES SERVICE-ANGEBOTES

 

Der Video-Service ist nicht nur eine Erweiterung Ihres eigenlichen Service-Angebotes - es kann durchaus auch eine Alternative zu einer potentiellen Geschäftsstellenschließung sein. Bewahren Sie sich Ihren Markenktontaktpunkt auch in einer kleinen Filiale und bedienen sich dazu eines solchen Moduls.  

Der Video-Service schaltet sich automatisch beim Betreten des Raumes ein, der Kunde muss nichts  bedienen. Der Bankmitarbeiter wird dem Kunden on demand zugeschaltet, und der Bankkunde kann alle Bankservicetransaktionen wie bisher abwickeln. Der Kunde identifiziert sich mündlich über eine Telefon-PIN-Nummer oder legt seinen Ausweis auf die Ablagefläche. Über eine oben angebrachte Kamera können nun einfach Rechnungen oder Überweisungen eingelesen und in einen elektronischen Überweisungsauftrag umgewandelt werden. Auf einem -zum Sichtschutz- waagerecht angebrachten Monitor werden dann die elektronischen Daten angezeigt und können mündlich oder auch durch die elektronische Unterschrift auf einem Schreibpad in Auftrag gegeben werden.

Es kann jede Transaktion, jede Beratung wie am Schalter durchgeführt werden, z.B.:

• Persönliche Beantwortung sämtlicher Fragen

• Daueraufträge

• Überweisungen

• Terminvereinbarungen